Alle brandaktuellen News und viele Berichte findet ihr auch auf der offiziellen Facebook-Seite des TSV Carlsgrün (auch ohne eigenen Facebook-Account abrufbar)!

 

– – – Walking-Tag steht in den Startlöchern! – – –

Zusammen mit dem Markt Bad Steben richtet der TSV Carlsgrün am 10. Juni 2018, ab 13:30 Uhr, erneut den beliebten Walking-Tag mitten im Kurpark von Bad Steben aus. Es warten wieder herrliche Strecken zwischen 5 und 11 km rund um Carlsgrün und eine einmalige After-Race-Party mit jede Menge Rahmenprogramm auf alle Walker, Nordic Walker und Runner.

Die Voranmeldung ist bequem über einen Ausdruck des Meldezettels, der in unserem Flyer rechts integriert ist, möglich! Gruppenanmeldungen für unsere vergünstigte Startgebühr können mit unserer Anmeldeliste durchgeführt werden.

 

 

 

 

– – – „Frühjahrsputz“ unserer Wanderwege – – –

Draußen. Bei uns. Unser Carlsgrüner FrankenwaldSteigla: Der „Grenzer Weg“. Unser Steigla ist der Kernweg zum „Laufen am Grünen Band“! Damit dieser auch einer der 32 zertifizierten Wanderwege im Frankenwald bleibt, bessern wir immer wieder nach. Danke hierbei an Günter Heinze, Karl Grünert, Eberhard Diezel, Volker Griesbach und Hansjürgen Horn.

 

 

 

 

 

– – – TSV Carlsgrün/Frankenwald bestens aufgestellt! – – –

Beim TSV Carlsgrün/Frankenwald 1923 e. V. wurde die Vereinsführung neu gewählt. Die Mitgliederzahl schwankt um 700. Davon werden ca. 380 Aktive mit insgesamt etwa 240 Kindern und Jugendlichen gezählt – so viele wie nie zuvor. Aber auch die Aktivitäten der Senioren werden mehr und mehr. Bereits zum dritten Male wurde, zusätzlich zum seit 1996 verliehenen „Pluspunkt Gesundheit“, der TSV vom BTV – Bayerischer Turnverband (BTV) unter der Federführung von Übungsleiterin Karin Muhammad, zum „Seniorenfreundlichen Verein“ zertifiziert. Von bayerischen Kunstturnmeisterinnen und Landessiegern im ShowTanz, bis hin zu deutschen Meistern im Skilanglauf, hatte der TSV im vergangenen Jahr mit Ulla Hornfeck sogar eine Skilanglauf-Seniorenweltmeisterin in seinen Reihen. Solch eine Gemeinschaft will gut geführt sein, deshalb wurde die Vorstandschaft während der diesjährigen Generalversammlung mit Satzungsänderung um ein Amt erweitert und die Zahl der Ausschussmitglieder von vier auf sechs erhöht. Der Verein ist auch zukünftig in vier Sparten und weiteren jeweiligen Abteilungen gegliedert.

Generalversammlung wählt die Vereinsführung neu!

Ralf Oelschlegel wurde in seinem Amt als 1. Vorsitzender und Maria Nietner als eine seiner Stellvertreterin wieder gewählt. Dirk Diezel ist der neue 2. Vorsitzende. Hansjürgen Horn, der bisheriger Stellvertreter, übernahm von Thomas Seufert die Stelle des Ehrenamtsbeauftragten. Der langjährigen Jugendleiterin, Antje Gades, folgte Claudia Hornfeck, die sich zum geforderten Jugendleiterschein (Juleica) bereits angemeldet hat. Inge Narr, die Seniorenbeauftragte, gehört mit Satzungsergänzung nun offiziell zur Vorstandschaft. Schatzmeister Alexander Röstel und Schriftführerin Ramona Spörl bleiben ebenso im Amt, wie der Chef des Baumanagements, Stefan Nietner und das Ausschussmitglied, Jörg Reitzner. Mit der Erweiterung der Vereinsführung gehören nun Tanja Neidhardt, Carmen Griesbach, Hilmar Hornfeck, Tobias Metzner und Felix Baier neu dazu. Die vier Spartenleiter, mit Sonja Burger (Turnen), Andre Diezel (Fußball), Thomas Brendel (Natur) und Hannes Neubert (Kultur) wurden ebenso, wie ihre Abteilungsleiter Karin Brendel, Felix Baier, Otto Oeder und Dr. Jörg Maier, als auch Kinderturnwartin Bettina Köstner und Oberturnwart Rudi Röstel in ihren Ämtern bestätigt. Dem Baumanagement gehören neben dem bisherigen Fredi Kolb für die Turnhalle, nun auch Reinhard Spörl, als Person für die Außenanlagen, an. An die Seite von Peter Riedl, wurde aus der Versammlung, Armin Rosenberger zum ergänzenden Kassenprüfer, für zwei Jahre bestimmt.

Hier in der vereinseigenen Turnhalle im Bild von links, die neu gewählte Vereinsführung, zusammen mit ihren ausgeschiedenen (ag) Mitgliedern: Reinhard Spörl (neu), Stefan Nietner, Hilmar Hornfeck (neu), Sonja Burger, Fredi Kolb, Bettina Köstner, Hannes Neubert, Armin Rosenberger (ag), Tobias Metzner (neu), Andre Diezel, Dr. Jörg Maier, Jörg Reitzner, Ralf Oelschlegel, Ingrid Diezel (ag), Felix Baier (neu), Inge Narr, Maria Nietner, Tanja Neidhardt (neu), Claudia Hornfeck (neu), Alexander Röstel, Dirk Diezel (neu), Ramona Spörl, Thomas Seufert (ag), Thomas Brendel, Karin Brendel und Hansjürgen Horn. Es fehlen: Carmen Griesbach (neu), Antje Gades (ag), Gunter Barth (ag), Otto Oeder und Rudi Röstel.

 

 

– – – Cafe-Kränzchen in der Turnhalle – – –

Aromatischer, heißer Kaffee, leckere, duftende Kuchen und dazu toller Sport: Unser beliebtes Cafe-Kränzchen bot genau das richtige Programm für die kalten Wintertage!

Etwa 75 Besucher tummelten sich am Nachmittag des 11.03.18 in unserer Vereinsturnhalle und ließen sich bei einem schönen Stück Kuchen von Turneinlagen unserer jungen Sportler begeistern. Darunter natürlich auch viele stolze Mamas und Papas!

 

 

 

– – – Qualitätssiegel Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein erhalten! – – –

Die Turnhalle platzte aus allen Nähten, viele Gratulanten waren gekommen: Der TSV Carlsgrün/Frankenwald kann mit Stolz das Qualitätssiegel „Seniorenfreundlicher Verein“ zum wiederholten Male tragen, verliehen vom Bayerischen Turnverband (BTV). Im Bild von links Eberhard Diezel („Grenzer-Stammtisch“), Fredi Kolb („Adelberg-Boum“), TSV-Vorsitzenden Ralf Oelschlegel, Sportlehrer Reinhold Diezel, Andre Diezel (Spartenleiter Fußball), die Fachwartin für Seniorensport im Turngau Fichtelgebirge-Nordostoberfranken Uschi Findeiß, Übungsleiter Dieter Hornfeck, die älteste aktive Turnerin Pauline Drechsel, lizensierte und verantwortliche Übungsleiterin Karin Muhammad, stellv. Vorsitzende Maria Nietner, Inge Narr, die die Interessen der Senioren im Vereinsvorstand vertritt, Ute Beckstein-Drechsel, 2. Vorsitzender Hansjürgen Horn, Übungsleiterin NordicWalking Karin Brendel, Hannes Neubert (Spartenleiter Kultur), Ehrenturnrat Heiner Neubert und Thomas Brendel (Spartenleiter Natur).

 

Back to top