Das Training der Leistungsriege Mädchen im Alter von 11 – 21 Jahren findet jeweils freitags von 16.30  – 18.30 Uhr statt.

Am Anfang der Stunde steht ein intensives Aufwärmtraining  mit Lauf-, Sprung-, Kräftigungs-, Koordinations- und Dehnübungen. Danach geht es an unsere 2 x 14 m Bodenbahn, auf der gymnastische Drehungen und Sprünge sowie Rollen, Räder und Handstände  geübt werden. Die leistungsstärkeren Mädchen, die meist schon mehrere Jahre im Verein trainieren, turnen auch Überschläge, Bogengänge, Flick-Flack und Saltos.

Nach dem Bodenturnen geht es an die übrigen Geräte, wobei je nach Leistungsstand Hocke und Handstützüberschlag am Sprungtisch, Aufschwung, Umschwung, Unterschwung, Kippaufschwung uvm. am Stufenbarren sowie Drehungen, gymnastische Sprünge, Standwaage, Rad, Handstand, Abgänge… am Schwebebalken geübt werden.

Am Ende einer jeden Trainingseinheit steht eine intensive Dehnphase, in der auch die Spagate noch einmal geübt werden.

Ziel des Trainings ist es, die turnerischen Übungselemente möglichst korrekt mit viel Körperspannung auszuführen und dabei gleichzeitig Freude an der Bewegung zu haben.

Weitere Infos zur Leistungsriege Mädchen gibt’s bei unserer lizenzierten Übungsleiterin

  • Britta Gemeinhardt, Tel.: 09289 / 575 9
Back to top